7 Tools, mit denen du den Turbo im Vertrieb zündest

Der digitale Wandel macht auch vor dem Vertrieb nicht halt. Zählt insbesondere im B2B Vertrieb weiterhin der persönliche 1:1 Kontakt, gibt es fast täglich neue, digitale Tools, die im Vertrieb helfen können, Kunden zu gewinnen.  Meine sieben Lieblingstools zur B2B Neukdundengewinnung und B2B Leadgenerierung stelle ich heute in diesem Artikel vor.

 

Kunden finden:

Besonders bei der Kundenidentifizierung können datenbasierte tools sehr viel besser und schneller uns wichtige Informationen besorgen und uns damit helfen, Kunden zu idenifizieren, mit denen wir schneller ins Geschäft kommen.

 

1. buildwith.com: buldwith.com hat mehrere Millionen Webseiten analysiert. Sie arbeiten für ein Software as a Service Anbieter und wollen wissen, welche Kunden kürzlich die Software der Konkurrenz neu eingesetzt haben um ein Gegenangebot zu unterbreiten? Buldwith.com verrät es Ihnen mit einem klick. Wenn Sie Salestrainings verkaufen wollen, wäre es sicher nützlich, wenn Sie einmal eine Abfrage starten nach Firmen, die hochpreisige Marketinglösungen (Marketo, Adobe,…) im Einsatz haben. Die Wahrscheinlichkeit, dort auch Budget für Salestrainings zu haben, ist hoch.

 

2. Echobot: Ähnlich wie buidlwith.com analysiert die Karlsruher Firma Echobot Firmenwebseiten und zusätzlich Inhalte der Seite als auch Pressemitteilungen. Kombiniert man beides, erhält man einerseits technologische Informationen plus Informationen wie z.B. Firmenerweiterungen, Chefwechsel, Messetermine. Besonders Praktisch: Ansprechpartner aus linkedin und XING können automatisiert nach Funktionen und Abteilungen angezeigt werden. Gerade bei Unternehmen mit vielen Mitarbeitern erspart echobot sehr viel Arbeit.

 

3. snappADDY: Mit snapADDY lassen sich Kontaktinformationen von Firmen und Personen mit einem click exportieren. Mühsames Abtippen und copy&paste gehören mit snapADDY der Vergangenheit an. Das Tool erkennt Datenstrukturen und „versteht“ welche Dateninformation zu welchem Feld gehört. Egal ob Sie Daten aus einer Emailsignatur oder aus einem Webseiten-impressum übernehmen wollen, mit SnaADDY geht das sehr schnell, einfach und zuverlässig. Meine Lieblingsanwendung von snapADDY: XING und linkedin Profile mit einem klick exportieren.

 

Kunden ansprechen:

 

4. loom: Stellen Sie sich vor, statt einer schöden Akquisemail, die Sie nach der 1. Zeile nur noch überfliegen, erhalten Sie einen link, indem jemand ein Video exklusiv für Sie erstellt hat. Wären Sie neugierig und würden es sich anschauen? Mit loom können Sie Inhalte von Ihrem Bildschirm aufnehmen inklusive Audio und via link an Ihren potentiellen Kunden schicken. In 30-90 Sekunden können sie dem potentiellen Neukunden so einen kurzen Einstieg vermitteln bei sehr hoher Aufmerksamkeit. Wird Ihr Video angeschaut, werden Sie von loom informiert.

 

5. linkedin sales Navigator und XING Pro Business: Streng genommen handelt es sich um zwei verschiedene Dienste, der Einsatzzweck ist aber der gleiche. Mit den Salestools der beiden B2B-Netzwerke können Sie einerseits sehr gut Kunden finden, andererseits erhalten Sie wertvolle Informationen, die Ihnen den Gesprächseinstieg erleichtern: Firmenupdates, Kommentare auf Posts, Eventteilnahmen ergeben oft sehr gute Möglichkeiten, ein Gespräch zu eröffnen bzw. im Gespräch zu bleiben.

 

6. saleshandy: saleshandy ermöglicht mir ein tracking meiner Salesaktivitäten wie z.B. Emails und Anhänge. Wurde meine Email bereits gelesen? Wurde das angehängte PDF geöffnet, wie lange wurde es angeschaut? Wurde es weitergeleitet und geöffnet? Mit dem Einsatz von saleshandy kann ich mich auf die Kunden konzentrieren, die sich tatsächlich mit meinen Inhalten beschäftigen. 

 

 7. calendly: calendly ist ein Kalendermanagement-Dienst. Mit meinem persönlichen Link können Kunden von sich aus sich einen Termin in meinem Kalender einbuchen. Dies ist nicht nur bequemer, sondern erhöht auch die Terminchancen. Viel zu oft passiert es Vertrieblern, daß ein heißer Lead im Terminfindungs-ping-pong abkühlt und der angedachte Telefontermin bis auf Weiteres offen bleibt.

 

Neben diesen sieben Tools gibt es noch viele weitere, die je nach Vertriebssituation sehr nützlich sein können. Moderne CRM-Tools wie salesforce und hubspot haben in den letzten Jahren viele dieser Services nachgebaut und in Ihre CRM-Suite integriert. Wer nur einzelne Funktionen nutzen möchte, ist mit den oben genannten Tools sehr gut bedient.